Ihr habt Euch gefragt, wo genau die Unterschiede zwischen unseren Modellen Flitzer I und Flitzer II liegen? Dann klickt hier!


Wir versuchen euch in diesem Blogartikel möglichst objektiv die Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten darzulegen. Teilweise werden jedoch auch unsere eigenen oder die Empfindungen der Kunden aufgezeigt. Generell ist wichtig zu sagen, dass beide Modelle ihre Vor-und Nachteile haben, man mit beiden aber eine wunderbare Urlaubszeit verbringen kann.

Wenn ihr erstmal generell wissen wollt, warum sich das Reisen mit Hartschalen-Dachzelt überhaupt lohnt und warum es nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt schon, könnt ihr das hier nachlesen: Mit einem Dachzelt die Umwelt retten? – Naturbummler.

Im Grunde sind sich Flitzer II und Flitzer I recht ähnlich, auch wenn sie komplett unterschiedlich aussehen. Denn die Grundfläche, die Matratze, der Zeltstoff und die Beschaffenheit der Schale sind bei beiden Modellen identisch.

   

Der Hauptunterschied der Modelle liegt darin, dass man Flitzer II nur an einer Seite (hinten) aufklappt und Flitzer I an beiden Seiten. Die aufgeklappte Form von Flitzer II ähnelt somit einem Dreieck, wobei der aufgebaute Flitzer I eine rechteckige Form annimmt.
Während Flitzer I vier große Fenster und zwei Türen hat, hat Flitzer II zwei Türen und ein riesiges Panoramafenster. In Länge und Breite unterscheiden sich die beiden Modelle nicht, beide sind 220cm lang und 135cm breit, beziehungsweise die breiten Modelle 225 lang und 148cm breit.
Die hohe Seite von Flitzer II liegt mit 150 cm über der Höhe des Modells I, welche durchgehend 115cm beträgt.

Somit hat man im Innenraum von Flitzer II mehr Kopffreiheit und kann ohne Probleme aufrecht im Zelt sitzen. Dies ist vor allem dann von Vorteil, wenn man sich beispielsweise in Wanderurlauben öfter umziehen muss oder aufgrund von Regenwetter gezwungenermaßen darin ausharren muss.
Allerdings ist das Raumgefühl in Flitzer II nicht so gut wie in Flitzer I, da der Raum aufgrund der „Dachschrägen“ kleiner wirkt.
Im Gegensatz zu Flitzer II mit nur einer Markise hat Flitzer I zwei Markisen, die sich seitlich vom Dachzelt über den Eingängen befinden. Diese sind besonders nützlich, wenn man auch bei viel Sonne oder Regen die Aussicht genießen will. Insgesamt hat man beim Flitzer I aufgrund der vielen Fenster und Türen rund um das gesamte Dachzelt eine bisschen bessere Panorama-Aussicht.

       

Kunden mit höherem Auto (beispielsweise Vans) bevorzugen bevorzugen den Flitzer II, da man dann nur an der hinteren Seite die Schnallen öffnen muss. Auch für Leute, die vorhaben oft die Stellplätze zu wechseln und das Zelt somit öfter auf- und wieder abzubauen, spart der Flitzer II ein bisschen Zeit – auch wenn es am Ende immer nur so um die 20-30 Sekunden sind ;).

Für Leute, die gerne an Küstenregionen fahren, hat der Flitzer II den Vorteil, dass man sich besser mit der spitzen Seite in den Wind stellen kann. Somit kann der Wind an der Hartschale entlang gleiten, statt sich im Zeltstoff zu verfangen. Allerdings muss man betonen, dass all unsere Zelte auch für Stürme ausgelegt sind und daraufhin getestet wurden.

Im Endeffekt ist es Geschmacksache, welches Zelt besser zu einem passt und kommt ein bisschen darauf an, worauf man mehr Wert legt. Mit beiden Zelten kann man tolle Urlaube verbringen und die Freiheit kombiniert mit dem Komfort genießen.

Falls ihr euch immer noch unschlüssig seid und euch die Modelle gerne mal live ansehen wollt, dann vereinbart gerne mit uns einen Probeliege-Termin in unserem Showroom in Mannheim. Schreibt uns dazu einfach eine kurze E-Mail mit dem bevorzugten Datum an info@naturbummler.de oder eine Direct Message per Instagram.

Warum es sich bei beiden unserer Modelle um Hartschalen-Dachzelte und nicht um Klappdachzelte handelt? Das könnt ihr in unserem Blogartikel nachlesen, der die beiden Versionen unter die Lupe nimmt: Unser Blog – Naturbummler.

 

 

 

verfasst von Nina Kleber

Mehr Artikel

Unser Outdoor-Equipment ist klimaneutral!

Neues, cooles Outdoor- Equipment kaufen, ohne dabei der Umwelt zu schaden? 

Unsere Stand-Up-Paddles „AQUA TECH“ und alle kommenden Outdoor- Produkte sind zu 100% CO2- & klimaneutral. Wie wir die Klimaneutralität erreichen, erfahrt ihr in diesem Blogartikel!

Wie du auch im Winter dein Dachzelt optimal schonst!

Erfahre hier, wie du dein Hartschalen Dachzelt optimal reinigst und auch im Winter schonend lagern kannst!