Zum Inhalt springen
Dein Warenkorb
Hörst du das? Dein Abenteuer ruft!
Dein Warenkorb ist derzeit leer.

Angekommen? Aufgebaut!

Sei spontan: Mit der robusten ABS-Außenschale und den Gasdruckfedern ist dein Dachzelt in einer Minute aufgebaut. Dann nur noch unsere stabile Teleskopleiter aus Alu einhaken - das war's! Kaum angekommen, schon aufgebaut.

Rundum geschützt

Du bist drin, der Rest bleibt draußen: mit Seitenwänden aus Poly-Cotton-Canvas, abgedichteten Nähten und einem rundum Regenablauf bleibt es im Zelt trocken und gemütlich.

Es summt verdächtig? Mit hochwertigen SBS-Reißverschlüssen und engmaschigen Moskitonetzen an Fenstern und Türen haben Mücken keine Chance!

Komfort mit Stauraum

Gemütlich & praktisch: Mit der Flanell-Verkleidung im Inneren ist es weder zu heiß noch zu kalt. Über vier große Fenster bekommst du morgens einen Panoramablick mit Frischluft. Und der Schlaf? Unser Komfort-Sahnehäubchen: eine 8cm dicke Matratze aus Visko-Schaumstoff mit waschbarem Bezug.

Naturbummler teilen ihre Abenteuer

Lass dich von den Erlebnissen Anderer inspirieren. Hör dir an, welche Abenteuer alle als Naturbummler möglich sind.

Hotel

Jede Form von Luxus buchbar

Service & Verpflegung

Nur einmalig und hoher Preis

Kettet dich an Touristen-Hotspots

Selten Trips in die Natur möglich

Hotel: 2500€ für 2 Wochen Urlaub
Dachzelt: 2440€ für 10 Jahre Urlaub

Wohnmobil

Spontane Trips möglich

Je nach Modell auch komfortabel

Steht oft nur rum

Oft teure Campingplätze

Langzeitkosten, wie Reperaturen

Wohnobil: Gebraucht ab 25.000€
Dachzelt: 2440€ für 10 Jahre Urlaub

dein Auto

keinerlei extra Anschaffungen

spontan und flexibel

Ziemlich unkomfortabel

Wenig verbunden mit der Natur

Nackenschmerzen vorprogrammiert

Hotel: keine extra Kosten
Dachzelt: 2440€ für 10 Jahre Urlaub

Customer Reviews

Based on 60 reviews
83%
(50)
15%
(9)
2%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
M
Maximilian Gutmann
Komfort

Die 3D Mesh Unterlage bietet nicht nur Lüftung für die Matratze, sondern erhöht den Schlafkomfort erheblich.

J
Jonathan Goth
Top Dachzelt mit Deluxe Matratze

Habe absichtlich lange kein Feedback zu geben um das Zelt auf Herz und Nieren zu prüfen - Campen in niedrig Temperaturen (um die 4°C) sind ohne neuer Isolierung ohne Probleme möglich. Ne Woche Dauerregen an der Ostsee? Kein Problem!
Und dann alles noch mit einer Matratze die leider besser ist als die in meinem Bett :(

Spaß beiseite - in 2 Minuten Auf und Abbauen und durchDACHtheit des Zelts hat mich zum Kauf bewegt und ich muss sagen ich bereue nichts!

U
Uwe Käding
Einfach klasse 👍🏻👍🏻👍🏻

Ich muss mich bedanken für eure Arbeit.
So und nicht anders

M
Matthias Meißner
Ideal für einen PKW

Das Zelt ist wirklich ein tolles Ding. Hat man es mit mindestens zwei Personen aufs Autodach gebracht ist schon die größte Arbeit erledigt. Das Zelt ist sehr gut verarbeitet und man hat dadurch ein wirklich wohnliches Gefühl. Bei +4C ohne Masheinlage war es am Rücken doch etwas kühl. Den Dauerregen nachts habe ich garnicht bemerkt. Erst beim aufstehen sah ich dass das Auto ringsum im Wasser stand. Im Zelt war es vollkommen trocken. Ein- und Ausklappen geht ganz einfach und schnell. Es muss aber unbedingt darauf geachtet werden dass die Seitenmarkisen beim einklappen richtig verstaut werden. Sonst kann es passieren dass sie bei schneller Fahrt durch den Wind rausgezogen werden. Dann wedelt die Plane im Wind und die Öse der Halterung reist aus. Das ist ein Negativpunkt. Ein zweiter Negativpunkt ist die Anordnung der Klettstreifen am Eingang. Wenn man mit einem Pullover oder einer Fleecejacke ins Zelt steigen möchte bleibt man ständig am Klettstreifen hängen. Das ist nervig und für die Kleidung auch nicht gut. Wäre anstatt dem Klett der Flausch an der Stelle angebracht würde es kein Problem sein.
Ich habe den Klettstreifen durch einen Magnetstreifen ersetzt. Das ist jetzt optimal. Mehr Negativpunkte gibt es meiner Erfahrung nach nicht. Ich kann das Zelt auf alle Fälle empfehlen. Es bietet viel Platz und dunkelt sehr gut ab. Für die kalten Nächte nutze ich auf einem Zeltplatz eine elektrische Heizunterdecke. Dann ist es kuschelig wie im heimischen Bett.
Ich bereue den Kauf des Zeltes nicht.
Die nächsten Tage werde ich das Zelt mit Masheinlge nutzen. Ich glaube schon dass damit die Isolation zum Boden noch besser ist.
Ich wünsche allseits schöne Campingerlebnisse.

H
Harald Axer
Ein perfektes Dachzelt mit viel Platz und einem sehr schönenRau Gefühl.

Das Dachzelt sieht sehr schön auf dem Dach aus und ist sehr gut verarbeitet und verringert sogar den Spritverbrauch im Vergleich zu meinem vorherigen Dachzelt. Das XL bietet sehr viel Platz, die Matratze ist sehr bequem und die vielen Fenster machen das Zelt sehr hell. Sehr gut sind die beidseitigen Markisen, die über den Einstiegsmöglichkeiten aufgespannt werden können. Wir sind gespannt auf die erste Tour, sind aber voller Vorfreude. Besonders hervorzuheben ist der perfekte Service von Naturbummler und die Unterstützung vor Ort.

Sieh für dich selbst: Dein Dachzelt in echt!

Du kannst dir die Dachzelte ansehen in: Mannheim, Bremerhaven, Berlin, Oeversee, Bochum, Bregenz (Österreich) und am Bodensee.

Du brauchst eine Beratung? Ruf uns doch direkt an unter 0621-877 557 00.

Händler & Showrooms Ansehen

Großes Dachzelt

Du bist gern in der Natur unterwegs und nimmst am liebsten deine Freunde oder den/die Partner/in mit? Mit einem großen Dachzelt fürs Auto habt ihr eure Unterkunft stets an Board. Während ihr tagsüber spannende Abenteuer erleben könnt, bietet euch das geräumige Dachzelt die Möglichkeit, euch abends und nachts zurückzuziehen.

Mit einem solchen Zelt könnt ihr spontan ins Grüne aufbrechen und müsst euch keine Gedanken mehr über das Buchen einer Unterkunft machen. Erfahre im Artikel, welche Vorzüge und Eigenschaften ein großes Dachzelt außerdem bietet. Registriere dich bei uns mit deiner E-Mail-Adresse, um weitere tolle Modelle zu entdecken und einfacher zu bestellen.

Flitzer I XL

Allein verreisen ist möglich, aber nicht unbedingt notwendig! Denn auch der Urlaub mit Familie oder Freunden hat seinen Reiz. Dafür musst du nur ein ausreichend geräumiges Dachzelt besitzen. Das Modell Flitzer I XL verfügt über eine großzügige Liegefläche und eine hohe Decke. Somit bietet es nicht nur dir, sondern auch deinen Liebsten den bestmöglichen Komfort. Gut geeignet ist der Flitzer I XL auch für Paare, die gern spontan verreisen.

Das Modell kannst du entweder in Schwarz oder Weiß erhalten. Dank der zusätzlichen Leiter kann es an jedem Standort gut erreicht werden.

Bestens ausgestattet für alle Fälle

Damit es euch unterwegs an nichts mangelt, bieten wir neben dem Dachzelt verschiedenes Zubehör an. Wähle hier zwischen bequemer Matratzenunterlage, einem SUP Board für Spaß auf dem Wasser, dem praktischen Wasserkanister oder -filter und der Isomatte CLOUD NAP.

Damit lasst ihr euch weder Spaß am Tag, noch Komfort in der Nacht entgehen.

Dachzelte: Thema Größe und Gewicht

Beim Kauf eines Dachzeltes solltest du dir über die richtige Größe und das Gewicht sicher sein. Nur dann, wenn das Dachzelt zu deinen Ansprüchen und deinem Fahrzeug passt, kannst du es auch ordnungsgemäß verwenden.

In diesem Abschnitt erklären wir dir, welche Eigenschaften dein Dachzelt mitbringen sollte. In unserem Sortiment findest du verschiedene Ausführungen, sodass garantiert auch für deinen Zweck das richtige Zelt dabei ist.

Wie groß darf ein Dachzelt sein?

Wenn du dir ein Dachzelt zulegst, sollte dieses die maximale Breite deines Fahrzeugs nicht überschreiten. Dachzelte werden auf dem Dach als Ladung gezählt. Deswegen müssen alle Regelungen beachtet werden, die sich auf die maximalen Abmessungen von Ladung auf dem Autodach beziehen.

Bei Dachzelten kommt es in erster Linie auf die Breite an, denn diese darf nicht mehr betragen, als die Breite des Fahrzeugs selbst. Du bist dir unsicher über die maximale Fahrzeugbreite deines Autos? Diese findest du im Fahrzeugschein. Bemessen wird sie inklusive der äußeren Spiegel.

Dachzelte werden nach unterschiedlichen Kriterien ausgewählt, wobei jeder Kunde andere Prioritäten setzt. Stell dir die folgenden Fragen, um herauszufinden, ob das bevorzugte Zelt von der Breite her auf dein Fahrzeug passt oder nicht. Sollte das nicht der Fall sein, ist die Wahl eines anderen Dachzeltes vonnöten.

  • Wie viele Personen sollen im Dachzelt Platz haben?
  • Wie groß muss die Liegefläche sein?
  • Soll es sich um ein faltbares Stoffzelt oder ein Hartschalenzelt handeln? Möglich ist auch ein klappbares Dachzelt für dein Fahrzeug.
  • Welche Zeltmodelle, die den ermittelten Kriterien entsprechen, stehen mir im Shop zur Auswahl?

Wie viel Kilo hält ein Dachzelt aus?

Autohersteller sind gesetzlich dazu verpflichtet, eine höchstens zulässige Dachlast im Handbuch anzugeben. Im Normalfall beträgt diese 75 bis 100 Kilogramm. Da Dachzelte ein Gewicht von 35 bis 85 Kilogramm auf die Waage bringen, resultiert daraus ein Problem: Sobald das Dachzelt verwendet wird, bedeutet das ein Überschreiten der Dachlast.

Bedenke jedoch, dass die Dachlast ausschließlich das Gewicht angibt, welches maximal auf dem Auto transportiert werden kann. Dabei findet keine Unterscheidung zwischen der dynamischen und der statischen Dachlast statt. Somit wird auch kein Unterschied gemacht zwischen der Dachbeladung, mit der noch sicher gefahren werden kann und der, die ein Auto im Stillstand aushält.

Resultierend daraus existiert auch kein zweiter Maximalwert, der festlegt, mit wie viel Kilogramm Ladung das Gewicht des stehenden Fahrzeugs belastet werden darf. Für die Nutzung eines Dachzeltes geben die Autohersteller keine Garantie, falls die Dachlast überschritten werden sollte und demzufolge Schäden am Auto entstehen.

Ein Hinweis: Dachzelte sollten mit einer ausreichenden Anzahl an Querträgern die gleichmäßige Verteilung der Last auf der Dachreling gewährleisten. Als Richtwert gilt etwa alle 70 bis 80 Zentimeter.

Wie schwer darf man im Dachzelt sein?

Nun weißt du bereits, wie viel ein Dachzelt selbst wiegen darf. Doch was bedeutet das in Bezug auf das eigene Gewicht? Grundsätzlich wird vor allem bei kleineren Fahrzeugen dazu geraten, diese im Stand höchstens mit etwa 250 bis 300 Kilogramm zu belasten. Das heißt: Wiegen Träger und Zelt zusammen bis zu 100 Kilogramm, sollten die Personen im Zelt ein Gewicht von 150 bis 200 Kilogramm bestenfalls nicht überschreiten.

Wichtig zu wissen ist, dass die Überladung eines Kraftfahrzeugs nach dem Bußgeldkatalog geahndet wird. Dabei wird zum Gesamtgewicht des Fahrzeuges die jeweilige Dachlast hinzugerechnet.

Achte in jedem Fall darauf, dass dein Dachzelt ordnungsgemäß angebracht wurde und gut gesichert ist. Eine schlechte und fahrlässig vorgenommene Ladungssicherung kann ebenfalls nach dem Bußgeldkatalog bestraft werden. Zudem ist diese wichtig, um dich und andere Verkehrsteilnehmer zu schützen.